Wie wirkt sich die Kontaktauswahl auf die erreichten Kontakte aus?

Hinweis: Ist für eine Person der Todestag gesetzt wird diese nie angeschrieben. Das gilt auch bei der Kontaktauswahl «inkl. Kontakte ohne Kommunikationswunsch».

Beim Erstellen einer Kampagne stehen Ihnen mehrere Optionen für die Kontakt-Auswahl zur Verfügung.

  • Direkte Auswahl: Alle Mitglieder (Personen, Firmen und Familien) der ausgewählten Gruppen werden direkt zu den erreichten Kontakten hinzugefügt. Stammadressen werden bei dieser Option nicht berücksichtigt.

  • Direkte Auswahl (inkl. Kontakte ohne Kommunikationswunsch): Wie «Direkte Auswahl». Auch Kontakte ohne Kommunikationswunsch werden angeschrieben.

  • Aufgeschlüsselt nach Kontaktperson(en): Personen-Mitglieder der ausgewählten Gruppen werden direkt zu den erreichten Kontakten hinzugefügt. Für Firmen- und Familien-Mitglieder, für die eine oder mehrere Kontaktpersonen definiert wurden, werden die Kontaktpersonen hinzugefügt. Sind keine Kontaktpersonen definiert, wird die Firma oder Familie direkt hinzugefügt.

  • Aufgeschlüsselt nach Kontaktperson(en) (inkl. Kontakte ohne Kommunikationswunsch): Wie «Aufgeschlüsselt nach Kontaktperson(en)». Auch Kontakte ohne Kommunikationswunsch werden angeschrieben.

  • Direkte Auswahl (Stammadresse wird berücksichtigt): Firmen- und Familien-Mitglieder der ausgewählten Gruppen werden direkt zu den erreichten Kontakten hinzugefügt. Für Personen die eine Stammadresse verwenden wird diese berücksichtigt.

  • Direkte Auswahl (Stammadresse wird berücksichtigt) (inkl. Kontakte ohne Kommunikationswunsch): Wie «Direkte Auswahl (Stammadresse wird berücksichtigt)». Auch Kontakte ohne Kommunikationswunsch werden angeschrieben.